B2B-Projekte für Finanz- und Versicherungsbranche Mag. Günter Wagner
Counter / Zähler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Warnung vor Adressbuch-Betrug

B2B-Newsletter > 2011 - Archiv > NL 9/11

Wirtschaftskammer warnt vor angeblichen Gratiseinträgen in wertlosen Verzeichnissen
Unternehmensgründer besonders gefährdet – Überhöhte Kosten im Kleingedruckten versteckt
  
Vorige Woche fanden viele Unternehmen wieder Mails in Ihrem Postfach. Darin wurde eine kostenlose Eintragung in einem Branchenverzeichnis ausgelobt.

Die Wirtschaftskammern warnen regelmäßig vor solchen Kostenfallen.
Denn solch - angeblich - kostenlose Einträge entpuppen sich dann nachträglich als teure Angelegenheit. Weil im Kleingedruckten dann doch Kosten von z.B. 990 Euro aufscheinen.

Manche emails bzw. entsprechenden homepages erscheinen überaus glaubhaft. Auch Ähnlichkeiten mit seriösen Anbietern sind durchaus erwünscht.

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat zuletzt im April vor unseriösen Angeboten solch angeblich kostenloser Einschaltungen in „Gelben Seiten“ oder diversen Fantasie-Branchenbüchern und anderen dubiosen Verzeichnissen gewarnt.

Und Tipps gegeben, wie man sich dagegen wehrt (Wichtig: Auch die Mitarbeiter von dem Problem informieren, da diese oft derartige Bestellungen abgeben), auch wenn man schon etwas unterschrieben hat.

Die WK Salzburg hat im vergangenen Jahr ca. 300 geschädigte Betriebe betreut. Über 50 „unseriös agierende Unternehmen“ seien in der WKS registriert, österreichweit seien weit über 100 namentlich bekannte Firmen, die sich unseriöser Praktiken meist im Bereich der Anzeigenwerbung bedienen, tätig. So die WK Salzburg.

Die Wirtschaftskammer empfiehlt:
Angebote genau durchlesen und nicht einfach unterschreiben, nicht zurücksenden und bei irrtümlicher Unterfertigung nichts bezahlen, sondern schriftlich die Anfechtung des Vertrags wegen Irrtums erklären! Und Unterstützung bei der Kammer holen.

Weitere Infos auf der homepage der WK Salzburg und zwar hier:
http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=608990&dstid=682

Fotonachweis: aboutpixel.de, Fotograph Paul Hakimata

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü