B2B-Projekte für Finanz- und Versicherungsbranche Mag. Günter Wagner
Counter / Zähler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenschutz-Experten informieren topaktuell

B2B-Newsletter > NL 7/19
Datenschutzrechtliche Sicherheits-Warnung:
Achtung vor Trojaner in gefälschtem Bewerbungsschreiben!
 
"Dank DSGVO" haben Sie die Pflicht, die Daten Ihrer Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, etc. bestmöglichst zu schützen.
Daher leiten wir gerne eine aktuelle Warnung der Datenschutz-Experten Birgit & Erich von Maurnböck von der VMCON OG an Sie weiter:

"Im deutschsprachigen Raum verbreitet sich momentan ein neuer Trojaner, der Daten nicht nur verschlüsselt, sondern löscht und überschreibt. Die Ransomware trägt den Namen GermanWiper und versteckt sich hinter einem gefälschten Bewerbungsschreiben, unter anderem im Namen von Lena Kretschmer. Im Anhang befindet sich eine Zip.-Datei. Wird diese geöffnet, wird durch einen Windows-Link die Ransomware im Hintergrund heruntergeladen und DATEN GELÖSCHT!

Lösegeldzahlungen helfen nicht, da die Daten nicht wiederhergestellt werden können!
 
Alle Emailanhänge, aber besonders Anhänge von Bewerbungsmails sollten stets mit Vorsicht geöffnet werden, denn die Verbreitung von Schadsoftwares über gefälschte Bewerbungen hat sich für Angreifer in der Vergangenheit oft bewährt!

Unser TIPP: Achtsamer Umgang im Email-Verkehr, insbesondere beim Öffnen von Anhängen und Anklicken von Links ist die wichtigste Grundlage zur Vermeidung von Angriffen durch Schadsoftwares!"
 
Der Dank für diese Warnung gebührt den zertifizierten Datenschutzbeauftragten und zertifizierten Datenschutzauditoren Birgit & Erich von Maurnböck von der VMCON OG. Mehr dazu finden Sie unter www.MeineBerater.at
Erich von Maurnböck, Foto Fischer Graz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü