B2B-Projekte für Finanz- und Versicherungsbranche Mag. Günter Wagner
Counter / Zähler
Direkt zum Seiteninhalt

Für Kredit- und Finanzinstitute, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Notare, Bilanzbuchhalter und Gewerbetreibende.

Fachbücher

Geldwäscheprävention!
Effizientes Vorgehen gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Neu: Auf Stand 2020 aktualisiert.
Autor Oberrat Mag. Alexander Peschetz ist fachlicher Leiter der WiEReG Registerbehörde und Experte für Geldwäscheprävention des Bundesministeriums für Finanzen.

Er ist verantwortlich für die Umsetzung der 5. Geldwäscherichtlinie für den Finanzmarkt (FM-GwG) und das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG).


968 Seiten, A5, Loseblatt,
EUR 95,- (inkl. MWSt, exkl. Versand)

Bestellung/Rückfragen
per mail an Mag. Günter Wagner,  g.wagner@b2b-projekte.at
Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier nachlesen...
Eine Leseprobe können Sie hier nachlesen...
Peschetz/Peschetz (Hrsg.)
 
Umfassender Materialienband für Kredit- und Finanzinstitute, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Notare, Bilanzbuchhalter und Gewerbetreibende.
 
Inklusive Wirtschaftliches Eigentümer Register – Regelungen u. Fallbeispiele;
NEU: FMA-Rundschreiben.
  • Internationale Grundlagen
  • Sämtliche in Österreich gültige Bestimmungen
  • Schwerpunkt Kredit- und Finanzinstitute
  • Regelungen für sämtliche weitere betroffene Unternehmens- und Berufsgruppen
  • Richtlinien, Gesetzestexte, Verordnungen, Guidelines, u.a.
  • FATF Recommendations
  • WiEReG
 
Das Werk enthält alle relevanten Bestimmungen und bietet damit Überblick und Vergleichsmöglichkeiten:
 
Zum Inhalt:

 
Der intensivierte Kampf gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung hat in den vergangenen Jahren zu einer Fülle an verschärften Bestimmungen und Leitlinien zum Einhalten von Sorgfaltspflichten geführt. Die Sanktionen, mit denen Verstöße dagegen geahndet werden, sind beträchtlich.
Schwerpunktthemen sind u.a: Identifikation von Neukunden (Know Your Customer, KYC), Identifikation verdächtiger Transaktionen, risikobasierte Überwachung von Konten und Transaktionen, Umgang mit politisch exponierten Personen, Sicherungsmaßnahmen, verstärkte Sorgfaltspflichten, Verdachtmeldungen; Sanktionen, u. a.

In dem Werk finden sich Bestimmungen zu: Register der wirtschaftlichen Eigentümer, Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG), FMA-Verordnungen, FMA-Rundschreiben, Auszüge aus Börsegesetz, Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, Rechtsanwaltsordnung, Notariatsordnung, Bilanzbuchhaltungsgesetz, Gewerbeordnung, Glücksspielgesetz, Richtlinien, Leitfäden u. Checklisten der österr. Standesvertretungen. Dazu internationale Grundlagen: EU-Geldwäscherichtlinie(n), EU-Verordnungen, Leitlinien der Europäischen Aufsichtsbehörden und FATF Recommendations.

Zurück zum Seiteninhalt